Lithuania meets Austria im CCA

EU-gefördertes Fotoprojekt der Privaten HLW Amstetten: Die Kunstausstellung mit dem Titel “Lithuania Meets Austria” kann von bis 06.05.2024 im CCA 1, Ebene 3, besucht werden.

24 Tage Kultur, 288 Stunden Englisch, 17.280 Minuten Spaß = Freundschaften fürs Leben!

Im Programm Erasmus+-Schulbildung entstand auf Initiative der Englischlehrerinnen Mag. Astrid Sperneder und Viktorija Markeviciene im September 2022 eine Partnerschaft zwischen der Privaten HLW Amstetten und dem Santaros Gymnasium in Kaunas, Litauen. Ziele sind die Erweiterung der Sprachkenntnisse, der Kulturaustausch, sowie der Erwerb interkultureller Kompetenzen. 

Das Projekt erstreckte sich über zwei Jahre und umfasste vier Vernetzungstreffen, an denen insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler und vier Lehrerinnen teilnahmen. Über den gesamten Zeitraum wurde das Projekt fotografisch von Meisterfotografin Doris Schwarz-König begleitet.

Den würdigen Abschluss des von der EU geförderten Projekts bildete die Präsentation der Fotos im Rahmen einer Vernissage im CCA, die am 12. April 2024 feierlich eröffnet wurde. Neben dem Gastgeber des CCA Ing. Hannes Grubner, folgten der Einladung auch Bezirkshauptfrau Mag. Martina Gerersdorfer, Schulqualitätsmanagerin Ruth Salamon, Stadträtin Elisabeth Asanger, Generaloberin der Franziskanerinnen Amstetten, Sr. Franziska Bruckner, und Landtagsabgeordneter Anton Kasser. Alle Festrednerinnen und Festredner betonten die Wichtigkeit europäischer Werte und die Vorteile einer internationalen Schulpartnerschaft. Ein Highlight des Abends war das Interview mit der litauischen Botschafterin Lina Rukštelien?, welche die diplomatischen Verbindungen zwischen Litauen und Österreich, die seit genau 100 Jahren bestehen, betonte. Die Gäste zeigten sich von der musikalischen und kulinarischen Umrahmung der Veranstaltung und den großartigen Englischkenntnissen der am Projekt teilnehmenden Schülerinnen und Schülern beeindruckt.

Die ausgestellten Fotos geben einen umfassenden Einblick in die zweijährige Erasmus-Partnerschaft, in der europäische Solidarität gelebt wurde und sich Freundschaften fürs Leben gebildet haben. 

Die Kunstausstellung mit dem Titel “Lithuania Meets Austria” kann bis 06.05.2024 im CCA 1, Ebene 3, besucht werden.